Erfahrung Desktop Publisher / Redakteur Bordmedien

Name: Kim Schönert 
Alter: 37 
Beruf: Senior Designer / Fotograf 
Wieviel Jahre zur See gefahren: 6 
Reedereien: AIDA Cruises, Tui Cruises

Bild: Zur Verfügung gestellt von Kim Schönert  Fotograf: Michael Schönebein

Arbeiten wo andere Urlaub machen

wir fragen

Wie würdest du deinen Arbeitsalltag beschreiben? 

Der Arbeitsalltag des „Redakteur Bordmedien“ (AIDA) bzw. „Desktop Publisher“ (Tui Cruises) Besteht aus dem erstellen aller Druckmedien an Bord. Angefangen bei den täglichen Aufgaben, wie dem Tagesprogramm welches die Gäste jeden Abend auf die Kabinen bekommen, oder den täglichen Menükarten für die Restaurants. Weiter geht es mit den Druckmedien die einmal pro Reise angelegt werden müssen. (Sportkurspläne, Kids & Teens Zeitung, Flyer, Prospekte, Werbeschilder etc.)

Manchmal kommen noch „Side Duties“ hinzu. Darunter versteht man Aufgaben wie Stairguiding am Embarkation Day, oder Das Begrüßen der Gäste bei Öffnung der Restaurants. Durchschnittliche Arbeitszeiten waren bei mir von 09:00 – 12:00 Uhr und 16:00 – 21:00 Uhr. Unterschiede der Reedereien: Bei AIDA macht der Redakteur Bordmedien das Tagesprogramm und nicht der vorgesetzte Media Manager. Bei Tui Cruises macht nicht der Desktop Publisher das Tagesprogramm, sondern der vorgesetzte Media Coordinator.

Bei beiden Reedereien gibt es das sogenannte IPM (In Port Manning) welches bestimmt wieviel Besatzung an Bord bleiben muss, wenn das Schiff im Hafen liegt. Diese Stammbesetzung muss immer an Bord bleiben um auf einen evtl. eintretenden Notfall während der Liegezeit in einem Hafen reagieren zu können. Bei AIDA gibt es dafür eine Liste in der verschiedene Gruppen eingeteilt sind, und man so ca. einen Monat im Voraus weiß, welche 2-3 Tage im Monat man definitiv an Bord bleiben muss.

Bei Tui Cruises gilt innerhalb dieser Gruppen mehr oder weniger „first come, first serve“. Es kann einem also passieren, dass man sich auf einen Ausflug gefreut hat und dann an der Gangway nicht rausgelassen wird weil schon zu viele Personen deiner Gruppe das Schiff verlassen haben.

Bei Tui Cruises gibt es pro Department eine gewisse Anzahl an sogenannten Leisure Cards, die bestimmt wie viele Crew Mitglieder sich gleichzeitig im Passagierbereich aufhalten dürfen um beispielsweise bei einer Poolparty mitzufeiern. Hier kann es mal passieren, dass man nicht mehr mit mehreren Kollegen gleichzeitig „leisuren“ gehen kann, weil die anderen Karten schon vergeben sind. AIDA hatte jahrelang das gleiche Prinzip. Meines Wissens ist die Leisure Regelung aber mittlerweile komplett aufgehoben und die Crew wird nicht mehr limitiert.

Bei AIDA macht der Redakteur Bordmedien das Tagesprogramm und nicht der vorgesetzte Media Manager.

Kim Schönert

Antwortet

 

 

Arbeiten wo andere Urlaub machen

wir fragen

Was sind die ersten 3 Dinge die du tust wenn du deinen Arbeitstag beginnst? 

 

1.: Duschen

2.: Frühstücken

3.: Emails checken und nach Prio sortieren.

Bei AIDA macht der Redakteur Bordmedien das Tagesprogramm und nicht der vorgesetzte Media Manager.

Kim Schönert

Antwortet

Arbeiten wo andere Urlaub machen

wir fragen

Und was die letzten? 

 

1.: Emails checken und nach Prio sortieren

2.: Abendessen

3.: Duschen.

Bei AIDA macht der Redakteur Bordmedien das Tagesprogramm und nicht der vorgesetzte Media Manager.

Kim Schönert

Antwortet

Arbeiten wo andere Urlaub machen

wir fragen

Welche Anforderungen sollte man für den Beruf des „Desktop Publisher“ oder „Redakteur Bordmedien“ erfüllen ? 

 

Zumindest eine grafische Ausbildung.

Man sollte Indesign sehr gut beherrschen können und fit in Typografie sein.

Deutsch als Muttersprache ist sehr wichtig, weil man auch oft eine Lektoratsfunktion innehat.

Bei AIDA macht der Redakteur Bordmedien das Tagesprogramm und nicht der vorgesetzte Media Manager.

Kim Schönert

Antwortet

Arbeiten wo andere Urlaub machen

wir fragen

Spielen wir: „Ich packe meinen Koffer und nehme mit…“Ohne welche drei Gegenstände würdest du nie aufs Schiff gehen? 

1.: Kamera

2.: Macbook

3.: iPhone

Bei AIDA macht der Redakteur Bordmedien das Tagesprogramm und nicht der vorgesetzte Media Manager.

Kim Schönert

Antwortet

Arbeiten wo andere Urlaub machen

wir fragen

Wovon nimmst Du grundsätzlich zu viel mit? 

 

Klamotten.

Man hat auf dem Schiff fast ausschließlich Uniform an. Außerdem macht shoppen Spaß.

Bei AIDA macht der Redakteur Bordmedien das Tagesprogramm und nicht der vorgesetzte Media Manager.

Kim Schönert

Antwortet

Arbeiten wo andere Urlaub machen

wir fragen

Was ist das Beste an Bord eines Kreuzfahrtschiffes? 

 

Die 4 Stunden Mittagspause während der man die Welt entdecken kann.

Das kann mal ein einfaches chillen am Strand sein, mal eine Mietwagentour über Island aber auch ein Fallschirmsprung über Dubai.

Bei AIDA macht der Redakteur Bordmedien das Tagesprogramm und nicht der vorgesetzte Media Manager.

Kim Schönert

Antwortet

Arbeiten wo andere Urlaub machen

wir fragen

Und was ist das Schlimmste? Du darfst gern ehrlich sein 😉  

1.: Dass es kein Wochenende gibt

2.: Der manchmal marode Zustand der Crewbereiche

Das fehlende Wochenende bemerkt man vor allem in der Crewbar. An so einem Abend fühlt es sich gleichzeitig wie Freitag, aber auch wie Sonntag an. Da heißt es am nächsten Tag am besten 4 Stunden Mittagsschlaf..

Bei AIDA macht der Redakteur Bordmedien das Tagesprogramm und nicht der vorgesetzte Media Manager.

Kim Schönert

Antwortet

Arbeiten wo andere Urlaub machen

wir fragen

Dein Lieblingsplatz an Bord? Warum? 

 

Das Crewdeck – Wegen der frischen Luft, der Sonne und wegen des Pools (Kein Pool auf den neuen Schiffen von Tui Cruises) 

Bei AIDA macht der Redakteur Bordmedien das Tagesprogramm und nicht der vorgesetzte Media Manager.

Kim Schönert

Antwortet

Arbeiten wo andere Urlaub machen

wir fragen

Gibt es ein Schiff auf dem du mal gerne arbeiten wuerdest? 

 

 

Auf einem Expeditionsschiff von Hapag Lloyd, leider gibt meinen Job dort nicht. 

Bei AIDA macht der Redakteur Bordmedien das Tagesprogramm und nicht der vorgesetzte Media Manager.

Kim Schönert

Antwortet

Arbeiten wo andere Urlaub machen

wir fragen

Welchen Ratschlag würdest du dir heute selbst zu Beginn deiner Schiffslaufbahn geben?  

 

 

Warte abMan gewöhnt sich an alles 

Bei AIDA macht der Redakteur Bordmedien das Tagesprogramm und nicht der vorgesetzte Media Manager.

Kim Schönert

Antwortet

Arbeiten wo andere Urlaub machen

wir fragen

Welches Tablet / Smartphone / Gadget hast Du? 

 

 

iPhone, iPad 

Bei AIDA macht der Redakteur Bordmedien das Tagesprogramm und nicht der vorgesetzte Media Manager.

Kim Schönert

Antwortet

Arbeiten wo andere Urlaub machen

wir fragen

Was ist deine derzeitige Lieblings-App? 

 

 

Die Kamera App und natürlich Candy Crush (ca. Level 350) 
 

Bei AIDA macht der Redakteur Bordmedien das Tagesprogramm und nicht der vorgesetzte Media Manager.

Kim Schönert

Antwortet

Arbeiten wo andere Urlaub machen

wir fragen

Was war dein bestes Erlebnis während der Schiffszeit? 

Es waren zu viele um eins auszuwählen.

-Fallschirmsprung über der Palmeninsel in Dubai

– Bungee Sprung in den Kanal von Korinth

Mietwagen Rundfahrt auf Island

-Passage durch den Prinz Christian Sund in Grönland

-Einlaufen in New York Einlaufen im Heimathafen Hamburgd

Bei AIDA macht der Redakteur Bordmedien das Tagesprogramm und nicht der vorgesetzte Media Manager.

Kim Schönert

Antwortet

Arbeiten wo andere Urlaub machen

wir fragen

Wo hast du das beste Lunch gehabt und was gab es? Erzähl uns von dem Moment, was hast du erlebt, wie bist du dazu gekommen? 

Im „Arabian Teahouse Cafe“ in Dubai.

Versteckt in einem Innenhof am Dubai Creek.

Haben wir beim bummeln durch das historische Viertel Bastakiya zur „SIKKA Art Fair“ entdeckt. Es gab klassische orientalische Mezze. Besonders toll waren: Humus, Falafel, und der Fattousch Salat 

Bei AIDA macht der Redakteur Bordmedien das Tagesprogramm und nicht der vorgesetzte Media Manager.

Kim Schönert

Antwortet

Arbeiten wo andere Urlaub machen

wir fragen

 Was ging dir durch den Kopf 24 Stunden vorm Abflug zu deinem ersten Schiffseinsatz? 

 

 

Oh Gott, hab ich das richtige getan?! 

Bei AIDA macht der Redakteur Bordmedien das Tagesprogramm und nicht der vorgesetzte Media Manager.

Kim Schönert

Antwortet

Arbeiten wo andere Urlaub machen

wir fragen

Richte bitte deinen letzten Satz direkt an unsere Seefahrergeneration von Morgen…. 

 

 

Warte ab…Man gewöhnt sich an alles… 

Bei AIDA macht der Redakteur Bordmedien das Tagesprogramm und nicht der vorgesetzte Media Manager.

Kim Schönert

Antwortet

 

WIR HOFFEN, UNSER INTERVIEW MIT KIM HAT EUCH GEFALLEN UND IHR KONNTET WAS MITNEHMEN. WENN IHR FRAGEN ODER ANREGUNGEN HABT, ODER EUCH EINEN BESTIMMTEN INTERVIEWPARTNER WÜNSCHT, DANN MELDET EUCH EINFACH HIER BEI UNS. UND SCHAUT EUCH AUCH GERNE UNSERE ANDEREN INTERVIEWS AN.

GEBT UNS EIN LIKE AUF FACEBOOK UM NICHTS MEHR ZU VERPASSEN.

Wir sind Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Websites konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Dir enstehen KEINE zusätzlichen Kosten und du hilfst uns, diese Seite am Leben zu halten.

SCHAUT EUCH AUCH GERNE AUF UNSERER SEITE UM UND TEILT DIESE MIT EUREN FREUNDEN UND BEKANNTEN.